Projekt Energiesparmodell in Schulen an der BBS Saarburg – Geschwister-Scholl-Schule

Am Dienstag, den 17.11.2015 startete an der BBS Saarburg – Geschwister-Scholl-Schule mit einer Kick-Off-Veranstaltung das drei Jahre umfassende Projekt Energiesparmodelle in Schulen. Teilnehmer sind eine Klasse der Berufsfachschule I Fachrichtung Wirtschaft sowie eine Klasse der Berufsfachschule II Fachrichtung Technik unter der Leitung von Regina Reichel-Adam und Sascha Bleich.
Zu Beginn der Kick-Off-Veranstaltung gab Regina Reichel-Adam eine Einführung in das Thema mittels aussagekräftiger Texte und Zitate. Es folgte der bedrückende Film „The Day after Tomorrow“, ein Katastrophenfilm, in dem die Gefahren und fatalen Folgen der globalen Erderwärmung thematisiert werden. Im Anschluss hörten die Schülerinnen und Schüler einen anregenden Fachvortrag von Manfred Hamm über den Nutzen von Energie. Dabei lernten sie Formeln zur Berechnung des Energieverbrauchs kennen und wurden über den Nutzen von nachhaltigen Energiereserven informiert. Anschließend durften die Schülerinnen und Schüler selbst aktiv werden: Dazu erzeugten sie mit Eifer und einiger Anstrengung mithilfe von Ruderergometern Energie und werteten die Daten aus. Sie erkannten dabei, dass es viel körperliche Arbeit erfordert, eine bestimmte Menge an Kalorien zu verbrennen, zum Beispiel eine Tafel Schokolade.
Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler wurden am Ende des Projekteinführungstags von der stellvertretenden Schulleiterin Jutta Pohl feierlich zu Energiescouts ernannt, deren verantwortungsvolle Aufgabe es sein wird, für eine nachhaltige und sparsame Energienutzung an der Schule zu sorgen. In jeder Klasse werden zukünftig zwei Energiemanager gewählt, die dafür verantwortlich sind, dass die von den Scouts erarbeiteten Richtlinien zur Energieeinsparung eingehalten werden. Um die Umsetzung der Energiesparmaßnahmen zu überprüfen, werden die Energiescouts unangekündigt von Klasse zu Klasse gehen und mithilfe eines Feedbackzettels Rückmeldung geben. Für interessierte Mitschülerinnen und Mitschüler werden außerdem umfassende Infowände und -texte zum Thema von den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern erstellt.

Der gelungene Start des Projektes lässt bereits interessante Impulse für die zukünftige Projektarbeit erwarten.

Im Zuge des Projektstarts besuchte die Klasse von Regina Reichel-Adam am 26.11.2015 die Ausstellung „Wir alle sind Zeugen – Menschen im Klimawandel“. Dort wurden die Schülerinnen und Schüler nochmals auf die Notwendigkeit nachhaltiger Energienutzung aufmerksam gemacht.

Erzeugung von Energie mithilfe von Ruderergometern

Online-Stundenpläne Unsere Lernplattform Moodle



Impressum

Geschwister-Scholl-Schule Saarburg/Hermeskeil
54439 Saarburg

Schulzentrum

Tel.: +49 (0) 6581 / 91 40 50

eMail

54411 Hermeskeil

Borwiesenstr. 5

Tel.: +49 (0) 6503 / 98 06 51

eMail

Schule in Trägerschaft des Kreises Trier-Saarburg Comenius Medienkompetenz macht Schule EQuL im Weiterbildungsportal Rheinland Pfalz finden Sie Angebote der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung in Rheinland-Pfalz sowie Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Abschlüssen u.v.m.
EduNet BOB - Nüchtern ist cool Netzwerk Schulen für Gesundheit 21 Nationale Klimaschutz Initiative

Benutzeranmeldung

 
 
 
Education - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.