Abi Vegas – 13 Jahre hoch gepokert, das Wirtschaftsgymnasium der Berufsbildenden Schule Saarburg verabschiedet den diesjährigen Abiturjahrgang

In der letzten Schulwoche verließ der, mit 41 Absolventen, bislang größter Abiturjahrgang das Wirtschaftsgymnasium der Berufsbildenden Schule Saarburg. In der Begrüßungsrede von Schulleiter Jürgen Scholz und Jürgen Winnige, Leiter des beruflichen Gymnasiums, war von einem einzigartigen Jahrgang die Rede, der nicht nur in der feierlichen Verabschiedungsfeier neue Maßstäbe setzte, sondern auch in ihren schulischen Leistungen. Sieben Abiturienten erreichten auf dem Zeugnis einen 1er-Schnitt. Jahrgangsbeste war Kerstin Maas mit der Abschlussnote 1,5. Zudem wurde Adrian Kohl für sein vorbildliches Verhalten mit einem Buchpreis des Ministeriums geehrt. Getreu dem Motto „Abi Vegas – 13 Jahre hoch gepokert“ resümierten Herr Scholz und Herr Winnige im Hinblick auf das Pokerspiel die drei vergangenen Schuljahre des Abiturjahrgangs. Die Grußworte von Frau Stefanie Nickels, Kreisabgeordnete und Herrn Siegfried Büdinger, erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde Saarburg, befassten sich mit der erfolgreichen Beendigung einer Lebensphase und dem Beginn eines neuen Spiels, sowie den Wünschen der individuellen Zielverwirklichung und einer sorgenfreien Zukunft. In der Abiturrede verkündeten Oliver Kütten und Adrian Kohl ebenfalls Motto getreu, dass nun, nach 13 Jahren, der Jackpot geknackt sei, nicht durch Glück, sondern durch Können. Sie bedankten sich bei den Eltern für das Mitgeben der Basisspielregeln, bei der Casinoleitung für die individuelle Förderung und bei den Mitschülern für die großartigen Teamstrukturen und die Konzentration auf das Spiel. Die Absolventen Barbara Burg und Alexander Burg moderierten die feierliche Veranstaltung und auch für eine stimmungsvolle musikalische Begleitung war gesorgt. Während der Zeugnisverleihung erhielt jeder Abiturient den schon obligatorischen Abiturjahrgangssekt und Herr Winnige lud herzlich zum alljährlichen Ehemaligentreffen am Aschermittwoch in der Schule ein.
Die Abiturienten des beruflichen Gymnasiums Saarburg:
Arnoldi, Lina (Mannebach); Bach, Anna (Trassem); Badouin, Jonas (Konz); Bermes, Tobias (Konz); Berweiler, Nils (Tawern); Boesen, Christopher (Trassem); Büdinger, Kevin (Freudenburg); Burg, Alexander (Trassem); Burg, Barbara Anna (Kastel-Staadt); Cheikh el-Najjarin, Nizrin (Saarburg); Chittka, Eric (Saarburg); Elangeswaran, Nelakshan (Konz); Görgen, Laura (Wasserliesch); Güth, Dominik (Wawern); Hausen, Julia (Ockfen); Jakoby, Alexander (Wiltingen); Koch, Patrick (Serrig); König, Nikolai (Wasserliesch); Kohl, Adrian (Saarburg); Konz, Marvin (Ayl); Kütten, Oliver (Mettlach); Kufer, Sabrina (Mettlach); Lambertz, Louisa (Serrig); Lorth, Janine (Saarburg); Maas, Kerstin (Ayl); Marx, Lukas (Saarburg); Miller, Nastassja (Saarburg); Müller-Späth, Niclas (Trassem); Münster, Judith (Konz); Ollinger, Simon (Saarburg); Pyttlik, Tim (Kanzem); Safavi Zarrinkamar, Nicolas (Konz); Scheid, Nico (Saarburg); Schmitt, Leon (Irsch); Schmitt, Victoria (Serrig); Schnur, Ramon (Zerf); Schumilin, Kathrin (Konz); Traut, Dennis (Hermeskeil); Valtey, Michel (Saarburg); Weber, Lara (Wiltingen); Woudsma Tijmen (Saarburg)


Über uns Stundenpläne Bildungsgänge Download und Informationsmaterial Lernplattform Moodle



Impressum

Geschwister-Scholl-Schule Saarburg/Hermeskeil
54439 Saarburg

Schulzentrum

Tel.: +49 (0) 6581 / 91 40 50

eMail

54411 Hermeskeil

Borwiesenstr. 5

Tel.: +49 (0) 6503 / 98 06 51

eMail

Schule in Trägerschaft des Kreises Trier-Saarburg Comenius Medienkompetenz macht Schule EQuL im Weiterbildungsportal Rheinland Pfalz finden Sie Angebote der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung in Rheinland-Pfalz sowie Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Abschlüssen u.v.m.
EduNet BOB - Nüchtern ist cool Netzwerk Schulen für Gesundheit 21 Nationale Klimaschutz Initiative

Benutzeranmeldung

 
 
 
Education - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.