Fachschule Altenpflegehilfe

Schulstandort: Saarburg
Aufnahmevoraussetzungen zum Besuch der Fachschule Altenpflegehilfe Aufnahmevoraussetzungen für den Bildungsgang sind

1. das Abschlusszeugnis der Hauptschule oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsabschlusses,

2. der Nachweis einer beruflichen Vorbildung durch
a) eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung oder
b) eine mindestens einjährige praktische Tätigkeit oder ein freiwilliges soziales Jahr in sozialpflegerischen Einrichtungen der Altenhilfe oder in Krankenhäusern oder
c) der Abschluss der Berufsfachschule I (Fachrichtung Gesundheit/ Pflege) oder d) eine mindestens dreijährige hauptberufliche einschlägige Tätigkeit oder
e) das mindestens zweijährige Führen eines Familienhaushalts mit mindestens einer pflegebedürftigen Person,

3. die Vorlage eines Ausbildungsvertrages,
a) der das Erreichen des Ausbildungsziels (§ 5 Abs. 3) zum Gegenstand hat,
b) der mit einer geeigneten Ausbildungsstelle abgeschlossen wurde, in der gemäß § 5 Abs. 3 und 5 ausgebildet und das Ausbildungsziel erreicht werden kann und
c) dessen Laufzeit mit der Dauer der schulischen Ausbildung übereinstimmt und die Verlängerung bei einer Entscheidung der Fachschule nach § 7 Abs. 2 einschließt,

4.ein Zeugnis des Gesundheitsamtes über die körperliche Eignung für den angestrebten Beruf und

5. die Vollendung des 16. Lebensjahres.

(2) Auf die Tätigkeit nach Absatz 1 Nr. 2 Buchst. b, d und e wird der abgeleistete Grundwehrdienst mit Sanitätsprüfung oder der zivile Ersatzdienst, soweit in ihrem Rah- men hauswirtschaftliche, sozialpflegerische oder ähnliche Tätigkeiten nach § 5 Abs. 1 ausgeübt wurden, mit einem Jahr angerechnet.
(3) Die Schulbehörde kann die Aufnahme von Bewerberinnen und Bewerbern mit ande- ren Bildungsabschlüssen und beruflichen Vorbildungen genehmigen, wenn deren Bil- dungsstand und beruflicher Werdegang den in Absatz 1 Nr. 1 und 2 genannten Aufnahmevoraussetzungen gleichwertig ist.

Einzureichende Unterlagen:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Ausbildungsplatzzusage
  • Ärztliche Bescheinigung über die körperliche Eignung für den Pflegeberuf
  • Zeugnisse (beglaubigte Kopien)
  • Nachweise und Bescheinigungen über die Tätigkeiten vom Schulabschluss bis zur Bewerbung
  • Richten Sie Ihre Bewerbung an folgende Adresse:
    Geschwister-Scholl-Schule Berufsbildende Schule Saarburg
    Boorwiese
    54439 Saarburg

    Detailliertere Informationen zu diesem Bildungsgang erhalten Sie im Sekretariat bzw. von unserem Bildungsgangberatungsteam


    Deckblatt Bewerbung Altenpflegehilfe

    Online-Stundenpläne Unsere Lernplattform Moodle



    Impressum

    Geschwister-Scholl-Schule Saarburg/Hermeskeil
    54439 Saarburg

    Schulzentrum

    Tel.: +49 (0) 6581 / 91 40 50

    eMail

    54411 Hermeskeil

    Borwiesenstr. 5

    Tel.: +49 (0) 6503 / 98 06 51

    eMail

    Schule in Trägerschaft des Kreises Trier-Saarburg Comenius Medienkompetenz macht Schule EQuL im Weiterbildungsportal Rheinland Pfalz finden Sie Angebote der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung in Rheinland-Pfalz sowie Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Abschlüssen u.v.m.
    EduNet BOB - Nüchtern ist cool Netzwerk Schulen für Gesundheit 21 Nationale Klimaschutz Initiative

    Benutzeranmeldung

     
     
     
    Education - This is a contributing Drupal Theme
    Design by WeebPal.