„Westminster ABI – Ein krönender Abschluss“ – 28 Absolventen erreichen die Allgemeine Hochschulreife

Die berufliche Oberstufe der Geschwister-Scholl-Schule, Berufsbildenden Schule Saarburg verabschiedet den diesjährigen Abiturjahrgang und 28 Abiturienten wurde das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife mit der Fachrichtung Wirtschaft feierlich überreicht.

In der Begrüßungsrede von Schulleiter Jürgen Scholz und Jürgen Winnige, Leiter des beruflichen Gymnasiums wurde auf die berühmte Westminster Abbey Church Bezug genommen und 28 junge Menschen vom Direktorium in einem festlich gestalteten Ambiente mit dem höchsten Bildungsabschluss des deutschen Bildungssystems gekrönt. Auch Siegfried Büdinger, erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde Saarburg stellte fest, „…was mit einer Schultüte begann, geht nach 13 Jahren mit dem Abitur zu Ende“ und wünschte dem Abiturjahrgang viel Erfolg bei der jeweiligen, individuellen Zielverwirklichung und einem sorgenfreien Lebensweg. Bezugnehmend auf den 17. Mai 2018 gratulierte Herr Büdinger der Schule für die Auszeichnung „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, an dieser auch viele Abiturienten maßgeblich beteiligt waren. In der Abiturrede verkündeten Peter Mertes und Jonas Schwarz getreu dem Abi Motto, dass die abendliche Krönung ihr ultimativer Höhepunkt der schulischen Karriere sei und nun ein neuer Lebensabschnitt einläute. Gewappnet mit Kompetenzen, wie Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein für Berufs- und Alltagsleben, dankten die beiden Akteure den Eltern, der Lehrerschaft und der Schulleitung für die royale Unterstützung mit krönendem Abschluss. Jahrgangsbester wurde Jonas Schwarz mit der Abschlussnote 1,3. Marie-Louise Brossette und Nina Zebe erhielten für ihr soziales Engagement und vorbildliche Haltung jeweils Urkunde und Buchpreis des Ministeriums. Die Absolventen Jule Wagner und Denis Kiefer moderierten die feierliche Veranstaltung und auch für eine stimmungsvolle musikalische Begleitung war gesorgt. Während der Zeugnisverleihung erhielt jeder Abiturient den obligatorischen Jahrgangssekt und Herr Winnige lud herzlich zum alljährlichen Ehemaligentreffen am Aschermittwoch in der Schule ein.

Die 28 Abiturienten des beruflichen Gymnasiums Saarburg:
Agirman, Hawel (Mettlach); Alagöz, Derya (Mettlach); Balke, Alisha-Maria (Konz); Bauschert, Peter (Ayl); Becker, Kathrin (Irsch); Bidinger, Matthias (Tawern); Brossette, Marie-Louise (Zerf); Conen, Carolin (Wincheringen); Hein, Emily (Wawern); Jakob, Lukas (Fisch); Janitzki, Marc (Zerf); Johannes, Philipp (Mettlach); Karges, Lisa (Konz); Kaspari, Moritz (Konz); Kiefer, Denis (Trier); Mertes, Peter (Kanzem); Michels, Lisa (Zerf); Nohn, Louis (Saarburg); Noner, Maren (Tawern); Nummela, Mikael (Palzem); Schwarz, Jonas (Saarburg); Tran Van, Huy (Saarburg); Wagner, Jule (Irsch); Wallinger, Lukas (Konz); Wallrich, Philipp (Irsch); Werner, Fabian (Schillingen); Willems, Merle Maria (Saarburg); Zebe, Nina (Wawern)

Online-Stundenpläne Unsere Lernplattform Moodle



Impressum

Geschwister-Scholl-Schule Saarburg/Hermeskeil
54439 Saarburg

Schulzentrum

Tel.: +49 (0) 6581 / 91 40 50

eMail

54411 Hermeskeil

Borwiesenstr. 5

Tel.: +49 (0) 6503 / 98 06 51

eMail

Schule in Trägerschaft des Kreises Trier-Saarburg Comenius Medienkompetenz macht Schule EQuL im Weiterbildungsportal Rheinland Pfalz finden Sie Angebote der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung in Rheinland-Pfalz sowie Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Abschlüssen u.v.m.
EduNet BOB - Nüchtern ist cool Netzwerk Schulen für Gesundheit 21 Nationale Klimaschutz Initiative

Benutzeranmeldung

 
 
 
Education - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.