Gemeinsame Sache!

Der Jugendmigrationsdienst Caritasverband Trier e.V. und die Geschwister-Scholl-Schule BBS Saarburg setzen das Bundesprogramm „Respekt Coaches/Anti-Mobbing-Profis“ der Jugendmigrationsdienste in Kooperation um.

Aufgabe des Respekt Coaches ist die Gestaltung von Gruppenangeboten und Workshops für die Jugendlichen an der Berufsschule zusammen mit lokalen Akteuren und Netzwerkpartnern/auch peer-to-peer-Ansätze.

Schwerpunkte

  • Vermittlung von interkultureller /-religiöser Kompetenz
  • politische Bildung/ Stärkung der Demokratiekompetenz
  • Kompetenzstärkung Übergang Schule /Beruf

Das Vorhaben ist Teil des Nationalen Präventionsprogramms und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.